Shiira 2.0 beta 1

Das neue Release des auf WebKit basierenden Browser sieht wirklich vielversprechend aus. Optisch ein wirklicher Augenschmaus und mit einigen gewagten aber interessanten Konzepten. So ist es z.B. möglich, die Bookmarks in einer schwarzen durchsichtigen Palette, wie man sie von iPhoto und dem WebKit Debugger her kennt, zu öffnen. Auch interessant sind die optischen Tabs, ähnlich OmniWeb, allerdings am unteren Fensterrand horizontal untergebracht.

Screenshot Shiira2

Zwar momentan noch im frühen Beta-Stadium und vieles funktioniert noch nicht, sollte man aber unbedingt mal ein Auge drauf werfen.

Veröffentlicht am 07.08.2006 um 15:14 Uhr
5 Kommentare