Halbtransparente Pixel mit Fireworks und dem PNG-8 Format

Gerade bei Stanislav entdeckt und für sehr lesenswert befunden: Using PNG8 in Fireworks. Der Forenbeitrag beschreibt, wie man mit Hilfe von Fireworks dem PNG-8 Format echte Transparenzen verpasst, die auch noch “graceful degraden”, wie der Fachmann sagen würde (wie übersetzt man das eigentlich ins Deutsche?). Lesebefehl.

Veröffentlicht am 18.09.2007 um 06:57 Uhr
· · ·

Kommentare

Stanislav

18.09.2007 um 06:57 Uhr

graceful degraden ~= abwärtskompatibel ;)

Maurice

18.09.2007 um 06:57 Uhr

Naja, da muss doch noch ein schönerer Ausdruck zu finden sein, "würdevoll rückwärtskompatibel" oder so.

we

18.09.2007 um 06:57 Uhr

Geregelte / kontrollierte Qualitätsabschwächung ?
Kompatibel ab / heruntergestuft ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.