Zeit für CSS2.2

Andy Budd sinniert über die eventuelle Notwendigkeit eines Zwischenschritts auf dem Weg zu CSS3. Ähnlich der Entwicklungen im Bereich HTML/HTML5 könnte eine pragmatische und auf die momentan wichtigen Techniken zugeschnittene Lösung im Bereich CSS besser sein als eine auf Jahre in die Zukunft ausgerichtete Version 3.0, von der nicht absehbar ist, wann sie das Licht der Welt erblicken wird.

The W3C are so concerned with shaping the future, I’m worried that they may have forgotten the present. Forgotten the needs of the average web designer and developer.

Her mit nativen abgerundeten Ecken und multiplen Hintergrundbildern!

Veröffentlicht am 09.05.2007 um 05:56 Uhr
·

Kommentare

Michi

09.05.2007 um 05:56 Uhr

Hi,
ja leider dauern diese Versionen immer viel zu lange und sind wenn sie auf den Markt kommen auch meist schon wieder veraltet. Daran muss also heute noch gearbeitet werden.
Gruß Michi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.