Das Jahr der 3D Logos

Dreidimensionalität in Logos scheint ja gerade ein neuer Trend zu werden. Jon Hicks zum Beispiel, hat heute sein neues Logo (und seine überarbeitete Webseite) veröffentlicht – Mit einem kleinen Schatten noch relativ dezent in 3D gehalten.

3D Logos

Schon aggressiver gehen da Vodafone und Quark ran, die auch kürzlich überarbeitete Logos vorgestellt haben. So richtig anfreunden kann ich mich mit letzteren beiden jedoch nicht. Ein Logo muss einfach und einprägsam sein – so reduziert wie möglich. Die Dreidimensionalisierung steht doch in direktem Gegensatz zu diesen Ansprüchen.

Veröffentlicht am 06.04.2006 um 19:44 Uhr

Kommentare

Sven

06.04.2006 um 19:44 Uhr

Habe grade zu RechercheZweck die CI von Aral gefunden. Die haben sich auch redesigned. Und natürlich auch ein 3D-Logo :))

http://www.aral-design.de/_flash/brand/main.html

grusz Sven