Sigur Rós – Takk

Cover Takk

Am 12. September erscheint das neue Album von Sigur Rós. Takk wird es heißen und hier kann man bereits per Stream in alle Songs reinhören. Gesungen wird erstmals hauptsächlich auf isländisch, was ich persönlich ganz gut finde, da so gut die ersten beiden Alben auch waren trotzdem vieles gleich geklungen hat (bisher hat der Sänger eine Art Phantasiesprache gesungen: Hopelandish).

it’s a bit more happy, with a bit more hope in it. the lyrics are small adventures, maybe like children’s stories or something. i think the songs are quite simple and naïve and they have a central character to them. there’s one called glósóli, and he wakes up and everything is dark outside and he can’t see any light. he thinks that the sun is gone and somebody has taken it from the sky, so he makes a journey to look for the sun. he finds it in the end.

Ein Video für glósóli ist auch bereits in der Mache.

Veröffentlicht am 05.08.2005 um 21:19 Uhr
· ·

Kommentare

Maurice

05.08.2005 um 21:19 Uhr

Also meines Wissens nach ist hopelandish ein Mix aus Isländisch und einem nicht zu verstehenden Kauderwelsch. Es wird also kein reines Isländisch gesungen. Aber genug der Erbsenzählerei: Heute kommt das neue Album und ich bin schon so gut wie unterwegs zum Saturn.

Hoppípolla

05.08.2005 um 21:19 Uhr

"Also meines Wissens nach…"
achso ist das, dann kennst du die Übersetzungen wohl auch noch nicht: http://www.alwaysontherun.net/sigur.htm

viel Spaß damit und auch mit dem neuen Album ;)

Hoppípolla

05.08.2005 um 21:19 Uhr

"Gesungen wird erstmals hauptsächlich auf isländisch"
ganz ehrlich? nee, auf Agaetis Byrjun gibt es nur einen Song, der auf hopeländisch ist: Olsen Olsen.