Audioslave = (Rage Against The Machine – Sänger) + Chris Cornell

Grunge Flowchart

Wenn man dem Arbeitskollegen mal eben erklären muss, was Audioslave und Grunge ist. (Die Retourkutsche gibts dann demnächst, wenn ich mal wieder vergessen habe, wer Wittgenstein war und wie der Typ in der Tonne hieß).

Veröffentlicht am 19.07.2005 um 12:30 Uhr

Kommentare

Maurice

19.07.2005 um 12:30 Uhr

Ich mag eigentlich auch nur die neue Single von Audioslave (Be Yourself). Aber wenn der Arbeitskollege nicht weiss, wer Chris Cornell ist geschweige denn, was Grunge ist, da muss man einfach was unternehmen! Hehe.

milos

19.07.2005 um 12:30 Uhr

:o) Nette Erklärung! Ich hab Audioslave am OpenAir St.Gallen Live erlebt, naja.. nicht so mein Ding! Da hat mir der gute, alte Curt Cobain… er möge in Frieden ruhen… doch um einiges besser gefallen!

carnivore

19.07.2005 um 12:30 Uhr

hehehe… Coole Erklärung… Ich find Audioslave schon ziemlich cool, weil da eben 2 meiner Lieblingsbands zusammengefügt sind. Und man kann’s auch gut hören… die tolle schöne RAGE-Guitarre und die Grunge-Stimme von Chris… Mir gefällts sehr gut…