Tiger und Webfonts

So wie’s aussieht, sind die Standard MS (Web)fonts wie Arial, Verdana und Konsorten bei Tiger wieder direkt mit an Bord. Auch ohne Installation des Office Pakets. Das ist natürlich für Webdesigner gut zu wissen.

Veröffentlicht am 01.05.2005 um 18:14 Uhr
· · ·

Sorry, für diesen Artikel sind keine Kommentare (mehr) möglich.