Wall Taping

Walltaping

Wir erinnern uns ja sicher noch alle an die Zeit nach dem 11.September, in der die Amerikaner sich in rauen Mengen mit Klebeband eingedeckt haben, um bei möglichen Giftgasangriffen ihre Wohnungen abdichten zu können. Damit diese nun nich völlig nutzlos in der Ecke rumgammeln, haben sich ein paar Leute eine nette Zweckentfremdung ausgedacht: Wall Taping.

Veröffentlicht am 17.07.2003 um 20:13 Uhr

Sorry, für diesen Artikel sind keine Kommentare (mehr) möglich.