Gitbox

Gitbox Screenshot

… ist ein feiner kleiner Git-Client für Leute wie mich, die nicht ständig in der Kommandozeile rumfuscheln wollen.

Veröffentlicht am 06.10.2010 um 06:37 Uhr
2 Kommentare

Schriftenverwaltung mit Fontcase

Da Linotypes Fontexplorer X künftig nicht mehr als freie Version verfügbar ist und der kostenpflichtige Nachfolger (Fontexplorer X Pro) zumindest auf den ersten Blick nichts wirklich neues bietet, möchte ich euch Fontcase ans Herz legen, dass kürzlich in Version 1.0 erschienen ist.

Zusätzlich zu der aus anderen Schriftenverwaltungen bekannten Listendarstellung bringt Fontcase eine Darstellung ähnlich der Events in iPhoto mit. Jede Schrift wird direkt als Preview angezeigt, was einem das lästige Durchklicken einzelner Fonts erspart. Fontfamilien werden als Stapel angezeigt und können durch horizontales Überfahren mit der Maus (Skimming) einzeln angeschaut werden.

Fontcase

Des weiteren bietet Fontcase umfassende Vorschau-Möglichkeiten, man kann parallel mehrere Beispieltexte anlegen, mehrere Fonts auswählen und vergleichen und für alle Glyphen eine Detailansicht anschauen. Für Sonderzeichen kann man sogar direkt die entsprechende HTML-Entity in die Zwischenablage kopieren.

Auch zum Sortieren der Schriften bietet Fontcase eine Vielzahl von Optionen: So kann man neben normalen Kollektionen auch Tags und Ratings vergeben, Smart Groups anlegen oder Schriften anhand des Herstellers (Foundries) oder Designers finden. Auch überaus praktisch ist die Druckfunktion über die man für die ausgewählte(n) Schrift(en) eine Referenzseite mit unterschiedlichen Schriftgrößen und Einsatzmöglichkeiten ausdrucken kann.

Fontcase Print-Vorschau

Man merkt schon noch an manchen Ecken, dass die Software eine 1.0er-Version ist. Auch wünschenswerte Features wie z.B. Autoaktivierung fehlen noch. Dennoch lohnt sich meiner Meinung nach ein ausgiebiger Test, da es eine völlig neue Herangehensweise an Schriftenverwaltung ist. Sehr simpel und ohne viel Schnickschnack, was an Funktionen da ist glänzt aber durch Eleganz, Benutzbarkeit und Übersichtlichkeit. Momentan kostet Fontcase noch 35 €, später werden es 42 € sein.

Veröffentlicht am 31.01.2009 um 22:27 Uhr
2 Kommentare

Billings3 veröffentlicht

Billings3 Screenshot

Die Zeiterfassungs- und Rechnungssoftware meiner Wahl ist heute in Version 3 erschienen. Das Interface wurde umfassend überarbeitet und behebt eine Vielzahl von Problemen, die die alte Version mit sich brachte. So ist es jetzt zum Beispiel möglich, Kunden in Gruppen einzuordnen und der Status eines Projekts wird ab sofort mit Hilfe von Icons und Farben visualisiert, so dass man z.B. schnell erkennt, welcher Kunde noch eine offene Rechnung hat.

Veröffentlicht am 19.09.2008 um 08:10 Uhr
3 Kommentare

Skype 2.7 Beta

Die neue Version bringt einige Nettigkeiten , wie z.B. die Integration des Adressbuchs und endlich die Möglichkeit, Gruppen in der Kontaktliste anzulegen.

Veröffentlicht am 22.08.2007 um 09:22 Uhr
2 Kommentare

Cubase 4 und Cubase 4 Studio

Das neue Cubase, jetzt auch für MacIntel.

Veröffentlicht am 22.09.2006 um 14:16 Uhr
Keine Kommentare

Battery 3 kommt im Oktober

Neben 3 neuen Synthesizern hat Native Instruments eine neue Version des Drum Samplers Battery angekündigt. Nach dem wirklich peinlichen Vorgänger-Release kann man nur hoffen, das Native Instruments aus den Pannen gelernt hat und diesmal eine funktionierende Software ausliefert. Battery 2 war für mich ca. 2 Jahre lang fast unbenutzbar, weil wichtige Funktionen wie der automatische Erhalt von Modulationseinstellungen einfach nur teilweise funktioniert hat. Andere User hatten große Probleme mit der hochgepriesenen Import-Funktion, die eigentlich unterstützte Formate nicht ordentlich importiert hat. Sowas muss eigentlich vor einem offiziellen Release gefixt werden. Bei NI sieht man das anders: Dort wartet man nach dem Kauf 2 Jahre, bis die Software wie beworben funktioniert.

Veröffentlicht am 15.09.2006 um 05:47 Uhr
Keine Kommentare

Mephisto 0.5

Das erste offizielle Release des freien Publishing Systems ist da. Powered by Rails.

Veröffentlicht am 10.08.2006 um 08:48 Uhr
Keine Kommentare

NewsFire 1.3 Beta

Mein Lieblings RSS-Reader zeigt jetzt Author Angaben an und kommt im schicken neuen borderless Outfit daher. Mehr Info im Entwicklerblog.

Veröffentlicht am 20.12.2005 um 11:32 Uhr
Keine Kommentare

Guitar Rig 2

ist da!

Veröffentlicht am 16.11.2005 um 21:32 Uhr
Keine Kommentare

Pro Tools HD 7

wurde soeben von digidesign veröffentlicht.

via: macmusic.org

Veröffentlicht am 04.11.2005 um 10:49 Uhr
Keine Kommentare