Faszination Facebook

Facebook ist toll, da kann man gemütlich zu Hause auf seinem Hintern sitzen und trotzdem (vermeindlich) die Welt verändern. Durch nur einen Klick wird man zum Umweltaktivisten (Uli ist der Gruppe Save the rainforest beigetreten), Klimaretter (Julia ist Fan von Stop Climate Change – Act now!) oder Bürgerrechtler (Horst ist der Gruppe Bedingungsloses Grundeinkommen beigetreten).

Ich glaube das ist es, was für viele die Faszination von Facebook ausmacht. Man muss nicht mehr auf die Straße gehen zum Demonstrieren. Man muss nicht in der Fussgängerzone stehen und Flugblätter verteilen. Man muss nicht mehr selbst anpacken, um Dinge zu verändern. Man kann einfach sein Gewissen beruhigen, in dem man Fan wird.

So kommt es mir zumindest manchmal vor.

Veröffentlicht am 12.03.2010 um 20:28 Uhr

Kommentare

Stefan

12.03.2010 um 20:28 Uhr

Schön beobachtet! Ich bin Fan von garnichts :)

christian

12.03.2010 um 20:28 Uhr

ich habe manchmal den eindruck, wenn man kein profil in einem social network hat ist man nicht existent, ausserdem hat man ja dann auch keine freunde und so…..wäre mal interessant zu wissen wieviel personen bereits den kontakt zur realen welt verloren haben…

Maurice

12.03.2010 um 20:28 Uhr

Ich finde, das muss man differenziert sehen. Viele Leute nutzen Facebook nur als Kommunikationsmittel, um mit Personen Kontakt zu halten, die sie physikalisch gar nicht oder nur sehr selten "in echt" sehen können. Facebook ist also nur das Kommunikationsmedium aber nicht ein Ort, der die Realität ersetzt. Bei anderen wiederum scheint dies schon der Fall zu sein. Das erkennt man dann daran, dass Sie nicht über ihr (echtes) Leben schreiben sondern nur Quiz-Ergebnisse auf ihrer Pinnwand haben ;)

christian

12.03.2010 um 20:28 Uhr

In diesem zusammenhang war es schon interessant die letzte woche zu lesen,dass facebook in den usa mehr seitenaufrufe hatte als google. hier in deutschland natürlich nicht, da sind ja alle bei wkw…..hihi

ich glaub ich muß mal meine peronality auf web2.0 pimpen, ich brauch unbedingt mal ein fb profile…….dann kann ich übrigens auch mal FAN werden, muß nur mal gucken von was…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.