MacBook Pro(blem)

Entschuldigt bitte den Artikeltitel, aber ich konnt’s mir nicht verkneifen.

Ist zwar schon weider eine Woche her, aber sicher für den einen oder anderen interessant zu erfahren. Ungefähr 5 Tage nachdem die Garantie für mein MacBook Pro abgelaufen ist, ist das hier passiert:

Ich kann nicht genau sagen, wie es passiert ist. Jedenfalls hat sich der Lack an dieser Stelle gelöst und das blanke Metall kam zum Vorschein. Nach einem kurzen Gespräch mit apple care bin ich also zum Service Provider meines Vertrauens gegangen und das Topcase wurde am nächsten Tag innerhalb von ein paar Stunden ausnahmsweise noch auf Garantie ausgetauscht. (Gravis hätte übrigens das Gerät für ca. 10 Tage eingeschickt – ohne Erfolgsgarantie).

Veröffentlicht am 25.06.2007 um 13:31 Uhr

Kommentare

humpaaa

25.06.2007 um 13:31 Uhr

Hoi.

Gravis schickt nur nach Berlin ins Technikcenter ein. Und dass das Ersatzteil bei Deinem Serviceprovider vorrätig war, ist eher zufällig, denn Apple ist, was Ersatzteile angeht überaus knauserig. Zu Deutsch: Ersatzteile müssen normalerweise für ein bestimmtes Gerät immer erstmal bei Apple bestellt werden. Und das dauert idR schon mal gut zwei Tage.

Bis denn,

humpaaa

Maurice

25.06.2007 um 13:31 Uhr

Das Ersatzteil wurde bei mir auch bestellt, war aber am nächsten Tag schon da.

René

25.06.2007 um 13:31 Uhr

Immer diese pingeligen Perfektionistenkunden.

marcus

25.06.2007 um 13:31 Uhr

ist mir auch passiert. gleiche stelle.
allerdings innerhalb der garantiezeit.
apple hat anstandslos ersetzt.

zava

25.06.2007 um 13:31 Uhr

ist mir auch passiert. gleiche stelle

Mac

25.06.2007 um 13:31 Uhr

Ohhh myyyy gooooood

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.