Stöckchen gefangen: Über dieses Blog

Sven hat mir ein Stöckchen zugeworfen. Vielen Dank und here we go:

1. Warum bloggst Du?

Zunächst einmal ganz banal, weil es Spaß macht. Das Internet ist ein faszinierendes Medium und es macht Spaß, aktiv daran teil zu haben. Ich möchte Erkenntnisse, gesammeltes Wissen und auch Interessantes und Kurzweiliges an andere weitergeben. Ich möchte Themen ansprechen, die die “Szene” interessiert und die diskussionswürdig sind. Bloggen kann außerdem auch helfen, ein Problem oder ein Thema selbst besser zu verstehen: Wenn man etwas für eine öffentliche Leserschaft aufschreibt, hat man einfach einen etwas höheren Anspruch und man widmet sich dem Problem oft ein wenig intensiver, wovon man natürlich selbst enorm profitiert.

2. Seit wann bloggst Du?

Seit etwas mehr als 3 Jahren (am 25. Juni 2003 wurde der erste Beitrag geschrieben). Angefangen hat es eigentlich aus reiner Neugier und aus der Motivation heraus, eine eigene Blog-Software zu entwickeln.

3. Selbstportrait?

Minimalist, Mac-User aus Leidenschaft, Hobby-Neurotiker mit mittelschwerem Schreibtisch-Ordnungs-Tick, Musikliebhaber, Harald Schmidt-Seher, militanter Seinfeld-Fan, Läufer.

4. Warum lesen Deine Leser Deinen Blog?

Das würde ich auch gerne mal wissen. Schreibt doch einfach mal einen Kommentar, warum! Idealerweise sollten es natürlich die interessanten und relevanten Themen sein, über die ich schreibe. Ich bemühe mich auch, nicht über unwichtigen Quatsch, wie z.B. das gerade erschienene OS X Systemupdate zu schreiben. Also diesen nervigen Kram, den man am gleichen Tag ohnehin schon in zehn anderen Blogs lesen muss.

5. Welche war die letzte Suchanfrage, über die jemand auf Deine Seite kam?

Heute morgen 10:46 Uhr: “Erfahrungen mit dem Mac Book Pro”, gelandet auf meinem kürzlich geschriebenen Review.

6. Dein aktuelles Lieblings-Blog?

Vom Unterhaltungsfaktor her ist es sicher projectionist. Ein ebenfalls herausragendes und einzigartiges Blog ist Creating Passionate Users von Kathy Sierra. Leider hat man oft nicht die Zeit, alle ihre Artikel zu lesen.

7. Welchen vier Blogs wirfst du das Stöckchen weiter und warum?

Ich werfe weiter an: Alex, Stefan, Marc Tobias und Jan.

Veröffentlicht am 02.08.2006 um 09:43 Uhr
· ·

Kommentare

Bernhard

02.08.2006 um 09:43 Uhr

Warum ich dein Blog lese?
Hier gibt wimmelt es weder von Tipps und Tutorials noch von Dauerunterhaltung, aber trotzdem zählt infochord zu meinen Lieblingsblogs.
Das liegt daran, dass es ist unterhaltsam ist und mir dein Stil (im Gegensatz zu dem vieler anderer Blogger) sehr gefällt.